Chronik

1953
1953 ist das Gründungsjahr der Kameradschaftskapelle Weiz. Kamerad Hermann KRONES und Viktor GRAF wurden vom damaligen Vereinsobmann Dr. Kuno KRISO beauftragt eine eigene Kameradschaftskapelle (als Untergeordneter Verein des ÖKB Stadtverband Weiz) zu gründen. Frisörmeister Viktor GRAF wurde nach Absolvierung eines Kapellmeisterlehrganges zum Kapellmeister der Kameradschaftskapelle Weiz bestellt. Die erste Gesamtprobe fand Mitte Oktober 1953 in den Räumen des Gasthof Allmer statt. Im selbem Jahr begleitete die Kameradschaftskapelle die Heldenehrung am Weizberg zum ersten Mal.

1954
Erste Uniform
graues Sakko, schwarze Hose mit grünen Lampas und Tellermützen

1960
Es wurden neue Instrumente angeschafft, was durch großherzige Spenden der Bevölkerung ermöglicht wurde.

1964
Zweite Uniform
blau-graue Uniform und Tellermützen

1975
Die erste Musikerin Helga NEUHOLD trat der Kameradschaftskapelle bei.

1982
Der Musikschullehrer Hubert BRATL konnte als neuer Kapellmeister gewonnen werden. Bei seiner Übernahme bestand die Kapelle aus 27 Mitgliedern darunter bereits 3 Frauen. Seinem Können und seinen unentwegten Bemühungen ist es zu Verdanken, dass die Kameradschaftskapelle Weiz in der damaligen Stärke auftreten konnte.

1983
In diesem Jahr fand das erste FRÜHLINGSKONZERT statt.

1984
Die ersten Dirndln wurden angeschafft.

1986
Die Steirische Fuhrmannstracht wurde 1986 erworben.

1988
Mitgliederstand: 38 Musiker und 10 Musikerinnen
Die Zahl der jährlichen Ausrückungen betrug 32, die Zusammenkünfte bei Proben usw. zusammen 92! Das Probenlokal befand sich im Gasthof Allmer.
Kapellmeister Hubert BRATL ist zu dieser Zeit auch Bezirkskapellmeister des Musikbezirkes Birkfeld.

1992
Probelokal in den Räumlichkeiten des ÖKB Stadtverbandes Weiz.

1993
Ing. Klaus Maurer übernahm den Posten als neuer Kapellmeister.

1998
Josef Tödling wurde zum neuen Obmann gewählt und folgt Reinald GEYER der zum Ehrenobmann ernannt wurde.

2003
Bei der Konzertwertung im Volkshaus Weiz erreichte die Kameradschaftskapelle Weiz in der Stufe B einen sehr guten Erfolg.

2006
Die Kameradschaftskapelle Weiz wurde in einen eigenen Verein umgewandelt und erreichte bei der Konzertwertung in der Stufe B einen ausgezeichneten Erfolg.

2007
Mit 40 aktiven Musikern erreichte die Kapelle die Auszeichnung zum „Steirischen Panther“

Webdesign by Tuttner Webdesign