Jugendleistungsabzeichen

Allgemein

Die Förderung der jungen Musikerinnen und Musiker ist bei uns ein wichtiges Thema, das immer Teil des Vereinsalltags ist. Sei es bei den Proben im Sinne der Stimmverteilung in den Registern, sodass die Jüngsten von den Erfahrenen lernen oder in der schulmusikalischen Ausbildung ein Auge darauf gerichtet ist, dass die Jungen an den Leistungsabzeichenprüfungen teilnehmen.
Mit dem Ziel der Prüfungen Junior, Bronze, Silber und Gold macht es Spaß, zu üben und stufenweise daran zu reifen, und zudem kann jede und jeder selbst entscheiden, ob man noch ein Abzeichen erreichen will oder nicht. In der Regel ist es von Vorteil, die Bronzeprüfung zu absolvieren, um eine gewisse Festigkeit am Instrument zu erreichen. Bei uns wird jede/r Musiker/in unterstützt, der/die ehrgeizig ist und mit Freuden sogar Silber wenn nicht noch Gold ablegen will.
Viele junge Musiker/innen haben trotz Pandemie sehr viel Freude am musizieren und haben kräftig geübt, also dürfen wir wieder ein paar Mädels und Burschen vorstellen, die tolle Leistungen erbracht haben und so das JMLA (JungMusikerLeistungsAbzeichen) überreicht bekommen haben!
Ein Dank an die Musiklehrer/innen!

Jonas FRIESSACHER – Junior, Tobias FRIESACHER – Junior, David ZÖHRER – Bronze, David PIEBER – Bronze, Alexander RIEDL – Junior, Christian RIEDL – Junior, Emma BREITENBERGER – Bronze, Lena BURK – Silber, Vanessa HIRTENFELLNER – Junior, Emilia OSWALD – Bronze

Webdesign by Tuttner Webdesign